Ausbildungen

 

Nächster Termin:

 

FR 16.6. von 12.00 - ca. 17.00 Uhr

SA 17.6. von 10.00 - ca.16.00 Uhr

SO 18.6. von 10.00 - ca.16.00 Uhr

 

Noch 2 Plätze frei!

 

Dogsitterkurs


Als mehrfacher Hundebesitzer weiß ich, welchen Stellenwert unsere vierbeinigen Freunde in unserem Leben einnehmen und wie ungern wir sie anderen anvertrauen. Doch manchmal lassen es die Umstände nicht anderes zu und wir wollen sie dann natürlich nur in verantwortungsvolle Hände geben, wo sie auch die bestmögliche Betreuung genießen.

 

Wir bekommen viele Anfragen bezüglich Hundebetreuung und Dogwalking, die wir selber nicht alle bewältigen können. Daher möchten wir Menschen, die sich auf dem Gebiet der Hundebetreuung betätigen wollen, die Möglichkeit bieten sich das theoretische Wissen und auch den praktischen Umgang der für die Betreuung von fremden Hunden notwendig ist, anzueignen.

Nach zwei allgemeinen Einführungsblöcken über das Basiswissen über Hunde und Hunderassen,

Erste Hilfe, das richtige Handling von Hunden, Gesundheit, tierschutzrechtliche Aspekte, Kundenbetreuung, die Sprache des Hundes, Dogsitting und Dogwalking, Werbung, praktische Übungen etc. stehen insgesamt 4 Tage Praxis auf dem Ausbildungsprogramm.


Basisausbildung:
3 Tage à 5 Stunden Theorie, danach Theorieprüfung
Kosten für die 3tägige Basisausbildung (insgesamt 15 Stunden): € 420,--

inklusive Prüfungsgebühr, zahlbar binnen 10 Tagen nach Anmeldung zur Basisausbildung.


Praxisausbildung:
2 Tage Praxis à 5 Stunden/Tag (muss nicht an 2 Tagen hintereinander absolviert werden!)  danach mindestens 3 Wochen Praxispause mit schriftlicher Ausarbeitung einer fachspezifischen Aufgabenstellung
erneut 2 Tage Praxis (muss nicht an 2 Tagen hintereinander absolviert werden!) danach Praxisprüfung
Kosten für die gesamte Praxisausbildung (20 Stunden plus Prüfung): € 480,--

inklusive Prüfungsgebühr, zeitlich unbegrenzte Aufnahme in die Hundebetreuungs-Datei und und auf Wunsch eventuelle Vermittlung von Aufträgen.

Kosten für die Praxisausbildung zahlbar binnen 10 Tagen nach abgelegter Theorieprüfung. Auf Wunsch können weitere Gratis-Praxistage absolviert werden, falls die Kursteilnehmerin/der Kursteilnehmer noch mehr Praxis haben möchte.

 

Basisausbildung und Praxisausbildung können nur gemeinsam gebucht werden!!


Basisausbildung:
Praxisausbildung und Praxisprüfung nach freier Terminvereinbarung!


Rechtlicher Hinweis: Für die gewerbliche Betreuung von Tieren ist der WKO-Lehrgang Tierhaltung und Tierschutz verpflichtend!


Anmeldung unter office@graffiti-works.at od. 0650/6420653 erbeten.



 


 

Zu anderen Ausbildungsangeboten siehe die folgenden Menüpunkten:

 

Hundetrainerausbildung im Fernstudium

 



Example pic